Perast - Kotorski Zaliv

Sehenswürdigkeit bei Perast

Zuletzt bearbeitet 13.04.2022 um 11:02 von NV Charts Team

Breite

42° 29’ 13” N

Länge

18° 42’ 3.9” O

Beschreibung

Die ersten Siedlungen in der Gegend von Perast entstanden im Neolithikum; es gibt auch Überreste aus der illyrischen, römischen und frühchristlichen Zeit. Die Stadt wurde von den Illyrern gegründet und nach einem der lokalen Stämme, Pirusti, benannt. Die ersten schriftlichen Zeugnisse von Perast stammen aus dem Jahr 1336 - damals war es ein kleines Fischerdorf mit einer Werft, und im Hafen lagen immer mehrere Handels- und Fischerboote. Da aber die strategisch wichtige Insel St. Georg, die zu Kotor gehörte, in unmittelbarer Nähe liegt, verlief die Entwicklung von Perast sehr langsam. Eine erste Blütezeit der Stadt stellte die venezianische Periode dar. Während dieser Zeit wurde die Festung des Heiligen Kreuzes und ein Dutzend Wehrtürme zur Verteidigung gegen die Türken gebaut. Nach dem Ende der Türkenkriege hatte Perast im 18. Jahrhundert seine Blütezeit. Im Ort gab es vier Reedereien, die zusammen eine Flotte von mehr als 100 Handelsschiffen unterhielten. Viele der zu Wohlstand gekommenen Kapitäne wählten Perast zu ihrem Alterssitz und erbauten sich kleinere oder größere Villen, die noch das heutige Stadtbild prägen. Ende des 18. Jahrhunderts hatte Perast mehr als 1600 Einwohner. Als 1797 die venezianische Herrschaft mit der Zerschlagung der Republik endete, wurde dies von den Einwohnern sehr bedauert, denn sie hatten immer in einem guten Verhältnis zur Markusrepublik gestanden. Im 19. Jahrhundert verlor der Ort an Bedeutung und die Einwohnerzahl sank bis 1910 auf 430. Heute leben in Perast noch 349 Einwohner (2003). Sehenswert ist die orthodoxe Kirche des Ortes, in der sich eine kleine Ausstellung mit Reliquien, liturgischen Gegenständen und Schmuck befindet. 

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Du kannst mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app kannst du die aktuelle Version installieren.

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangst du direkt in den Shop.

Orte in der Nähe

Zugehörige Regionen

Dieser Ort ist in den folgenden Regionen des Seame Hafenführers enthalten: