Borkum Yachthafen

Hafen bei Borkum (Borkum Reede)

Zuletzt bearbeitet 17.09.2021 um 09:49 von NV Charts Team

Breite

53° 33’ 36.1” N

Länge

6° 44’ 31” O

Beschreibung

Borkum ist die westlichste und größte der Ostfriesischen Inseln. Der im Süden der Insel gelegenen Hafen ist ca. 6km vom Zentrum, der nahezu vollständig vom Tourismus dominierten Stadt, entfernt.

NV. Hafenlotse

Navigation

Borkum ist selbst unter ungünstigen Wind und Wetterbedingungen recht gut anzulaufen. Die Ansteuerung der Häfen erfolgt vom tiefen Fahrwassers des Ranzelgat, dem Seegatt im Bereich der Emsmündung. Südlich der befeuerten Dreibeinbake läuft man in die beidseitig betonnte "Fischerbalje" ein. Nördlich vom Fahrwasser gibt der Leitdamm, der bei HW. überspült ist, sofort spürbaren Schutz. 
Nachdem man rote Tonne "F10" passiert hat dreht man nach Bb. in den Yachthafen ein. Die Einfahrt ist eng, unbefeuert und hat bei NW eine Wassertiefe von 0,9m.

Liegeplätze

Das größte Problem des Yachthafen ist die geringe Wassertiefe und Enge in der unbefeuerten Zufahrt. Die Schwimmstege sind etwas heruntergekommen, es gibt aber Strom und Wasser. Der östliche Steg ist für Boote über 10m Länge vorgesehen, hier liegt man längsseits. An dem rechten der mittleren Stege sind die Plätze mit Fingerarmen ausgestattet. Der westliche Steg wird von Festliegern genutzt.

Versorgung

Außer einem Restaurant und einer Bunkerstelle für Diesel oder Brötchen beim Hafenmeister, gibt es am Hafen keine Versorgungsmöglichkeiten. Allerdings gibt es eine Bus- sowie auch eine Bahnverbindung zur 6km entfernten Stadt Borkum oder man kann sich auch Fahrräder beim Hafenmeister mieten. In der touristisch sehr turbulenten Stadt findet man sehr gute Versorgungsmöglichkeiten.

Hafeninformation

Max. Tiefe 2.2 m

Kontakt

Telefon +49 4922 7773
Webseite http://www.borkum-yachthafen.de/

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Restaurant

Geldautomat

Fuel Diesel

Slipanlage

Öff. Verkehr

Fahrräder

Müll

Kommentare

ralf.cuber, Magic Moments
Restaurant okay, der Rest eine Zumutung. Es gibt keine Bunkerstation im Yachthafen, sondern im Marinehafen nebenan. Sportboote werden aber nicht über einen Schlauch betankt, sondern über 20-l-Kanister, an der Spundwand liegend. Alternativ bekommt man eine Handkarre und zerrt 100 Liter zu Fuß zum Port Henry! Katastrophe! Borkum ist kein Ziel mehr für uns - wegen des Hafens!
17.09.2021 09:49
Markcellis
Dries completely. Poorly maintained. Insufficient power outlets. Overpriced.
23.08.2021 10:13
edzard.gerhard, Phaeton
05.05.2021 09:27
Ikwup, Irrbold
29.07.2020 10:46
Kanoet2, Kanoet
Badly maintained harbour
23.07.2020 17:32
Joern.meyer101
20.06.2020 22:18

Du kannst mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app kannst du die aktuelle Version installieren.

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangst du direkt in den Shop.

Orte in der Nähe

Zugehörige Regionen

Dieser Ort ist in den folgenden Regionen des Seame Hafenführers enthalten: