Langeoog

Hafen bei Langeoog

Zuletzt bearbeitet 22.06.2021 um 12:24 von NV Charts Team

Breite

53° 43’ 38.1” N

Länge

7° 29’ 53.2” O

Beschreibung

Großflächiger Fähr- und Sportboothafen an der SW-Küste der Insel Langeoog, der ursprünglich während des 2. Weltkrieges als Versorgungs Hafen für einen Militär- Flughafen gebaut war.

NV. Hafenlotse

Navigation

Von See kommend führt das, in der Lage, sehr veränderliche Seegat "Accumer Ee". Bei starkem Wind ist die Barre sehr gefährlich. Wassertiefen, aber vor allem die Lage des Fahrwassers sind sehr veränderlich, so daß man von Tonne zu Tonne nach Sicht fahren muß.
Die an Stb-Seite mit Pricken bezeichnete Zufahrt des Hafens hat eine Solltiefe von 1,5m. Bei der Einfahrt muß, je nach Tidenstand, mit starker Strömung gerechnet werden.


Liegeplätze

Der großflächige Hafen ist nur weniger als zur Hälfte nutzbar. Der östliche Teil ist unrein und fällt überwiegend trocken. 
Der Seglerverein Langeoog betreibt eine Schwimmsteg Anlage mit ca.150 Liegeplätzen. Der Yachthafen wird, wegen der Verschlickung, regelmäßig ausgebaggert. Der Verein versucht eine Wassertiefe von 1m bei NW zu halten. Der Grund ist sehr weicher Schlick, sodass auch Kielboote überall sicher liegen können. Der W-liche Teil des Yachthafens wird überwiegend von Vereinsmitgliedern genutzt, Gastlieger sollten sich hier mit  dem Stegwart absprechen. Die Außenseite des äußersten Steges und auch die Ö-lichen Stege sind für Gastboote vorgesehen.

Versorgung

Gute Versorgungsmöglichkeiten findet man im 2,5km (30min) entfernten Insel Ort. Man kann auch mit der Inselbahn fahren, die losfährt wenn die Fähre angekommen ist (im Sommer ca.6x täglich).
Beim sehr hilfsbereiten Stegwart kann man für den nächsten Morgen frische Brötchen bestellen.
Brennstoff ist auf der Insel nicht zu bekommen.

Hafeninformation

Max. Tiefe 2 m

Kontakt

Telefon +49 173 8832567
Email Please enable Javascript to read
Webseite https://www.sv-langeoog.de/

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Restaurant

Imbiss

Geldautomat

Einkaufen

Müll

Kommentare

Iwan, Navis
Am Schlengel auf der Westseite der Anlage (für Schiffe über 12 m, bei Überfüllung egal) wurde 2020 nicht ausgebaggert. Dort fällt alles in weichem Schlick hoch trocken, maximale Wassertiefe bei HW weniger als 2 m direkt am Steg. Aussen je nach Breite maximal 3 Schiffe im Päckchen. Bei äusseren Schiff des Päckchens ist Schräglage vorprogrammiert. Alle anderen Liegeplätze ebenfalls auf weichem Schlick fallen nicht oder nur sehr wenig trocken.
08.08.2020 10:37
Peterrichter, Take it easy
21.06.2020 11:57

Du kannst mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app kannst du die aktuelle Version installieren.

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangst du direkt in den Shop.

Orte in der Nähe

Zugehörige Regionen

Dieser Ort ist in den folgenden Regionen des Seame Hafenführers enthalten: