Helgoland

Länge

54° 10’ 34.5” N

Breite

7° 53’ 35.2” O

Beschreibung

Helgoland ist ein Schutz- und Sicherheitshafen des Bundes, also kein Yachthafen im eigentlichem Sinne. Liegeplätze findet man im Südhafen an der Steganlage des WSC-Helgoland oder an den Pontons des Ostkaje. Besonders zu Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten ist der Hafen oft überfüllt und Päckchen von 20 Schiffen sind keine Seltenheit. Ankern kann man evtl. im südwestlichem Teil des Südhafens, allerdings nur mit Genehmigung des Hafenamtes (VHF 67). Der Binnenhafen darf nur kurzzeitig zum Bunkern angelaufen werden. Im Nordosthafen ist für Gastlieger kein Platz. Der Dünenhafen ist gesperrt.

NV. Hafenlotse

Navigation

Die ,von Süden, gut betonnte und befeuerte Ansteuerung ist bei normallem Wetter kein Problem, bei hartem Wetter aus SW muss man hier allerdings mit brechendem Seegang rechnen. Die Ansteuerung von Norden ist bei schlechtem Wetter oder Nachts nicht zu empfehlen. Die Befahrens Verbote der Naturschutzgebiete soll man unbedingt beachten(hohe Strafen).

Hafeninformation

Max. Tiefe 5 m

Kontakt

Telefon +49 4725 81593583
Email Please enable Javascript to read
VHF Kanal 67

Versorgung

Strom

Toilette

Dusche

Restaurant

Kran

Geldautomat

Tanken

Einkaufen

Müll

Abwasser

Zuletzt bearbeitet
30.05.2020 um 11:44 von NV Charts Team

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.