Schleimünde

Länge

54° 40’ 11.6” N

Breite

10° 2’ 2” O

Beschreibung

Ehemals Schutzhafen und Lotsenstation, heute als Wasserwanderplatz durch einen Förderverein betrieben.

NV. Hafenlotse

Navigation

Das Einlaufen ist bei Tag und Nacht möglich, kann aber durch starken, wetterlagenabhängigen Strom erschwert werden. Dieser ist zeitweise so stark, daß ein Aufkreuzen durch die Enge von Schleimünde nicht möglich ist. Bei starken östlichen Winden muß im „Schleimünder Seegatt“ mit unangenehmem Seegang gerechnet werden, der evtl. ein Auslaufen verhindern kann. Höchstgeschwindigkeit bis Kappeln 5,4kn.

Liegeplätze

Im östlichen Teil des Bootshafens mit Heckpfählen. Lange Heckleinen bereithalten! Der südliche Anleger muss für Behördenfahrzeuge frei bleiben. Durch den starken Schiffsverkehr (Fahrgastschiffe) oder bei starken Ostwinden ist das Liegen im Hafen zeitweise sehr unruhig.

Versorgung

Nördlich des Hafens befindet sich ein großes Vogelschutzgebiet, welches nicht betreten werden darf; dadurch ist der Zugang zum Hafen nur vom Wasser möglich. In Schleimünde kann kein Müll entsorgt werden, aber es sind Sanitäranlagen vorhanden und ein Lokal, die sogenannte „Giftbude“.

Hafeninformation

Max. Tiefe 2.1 m

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Imbiss

Internet

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.

Zuletzt bearbeitet
30.04.2020 um 10:34 von NV Charts Team