Bågø

Breite

55° 17’ 47.8” N

Länge

9° 48’ 18.4” O

Beschreibung

Kleiner Fährhafen und Marina an der Südküste der Insel.

NV. Hafenlotse

Navigation

Die Ansteuerung des unbefeuerten Hafens ist nur tagsüber zu empfehlen. Sie erfolgt über das Fahrwasser von Assens mit 300° zum Fähranleger von Bågø, dann in den nach Nordosten geöffneten Hafen einlaufen. Von der „Fyrrenden“ im Westen der Insel sollte der Hafen nicht angesteuert werden, da sich vom stillgelegten Bågø-Leuchtturm die Untiefe „Bågø-Flak“ weit nach Südosten erstreckt. Direkt östlich des Hafens liegen Stellnetze.

Achtung: Wegen des Schraubenwassers der Fähre ist vom Passieren der Hafeneinfahrt abzuraten, wenn die Fähre (normalerweise nur für kurze Zeit) am Anleger ist.

Liegeplätze

Liegeplätze am mittleren oder westlichen Steg auf 2,5 – 3m Wassertiefe. Der Fähranleger muss frei bleiben.

Gastlieger Stand 6/2020

7 - 11 m        136 DKr

12 - 15 m     201 DKr

Versorgung

Der landschaftlich schön gelegene Hafen bietet begrenzte Versorgungsmöglichkeiten (Kiosk am Hafen). Am Wochenende sind die Liegemöglichkeiten durch Gäste aus Assens stark eingeschränkt.

Hafeninformation

Max. Tiefe 3 m

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Internet

Einkaufen

Slipanlage

Öff. Verkehr

Fahrräder

Müll

Zuletzt bearbeitet
24.06.2020 um 21:27 von MichelG, Offline

Kommentare

MichelG, Offline
24.06.2020 21:21

Du kannst mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app kannst du die aktuelle Version installieren.