Bogense

Breite

55° 34’ 10.2” N

Länge

10° 5’ 7.8” O

Beschreibung

Alte Handelsstadt mit einem Fischereihafen und einem modernen Yachthafen an der Nordküste von Fünen.

NV. Hafenlotse

Navigation

Die Ansteuerung des befeuerten Hafens ist Tag und Nacht möglich. Sie erfolgt über eine Baggerrinne, die mit zwei grünen Tonnen bezeichnet ist (WP 186). Das Richtfeuer mit 164,5° (2F.R) brennt nur zeitweise. Von der südlichen grünen Tonne läuft man dann mit ca. 210° bis zur roten Tonne vor der Einfahrt, die man an Backbord liegen lässt, um dann in den Hafen hineinzudrehen. Die im Sommer betonnte Zufahrt von Westen sollte nur tagsüber von Ortskundigen genutzt werden.

Liegeplätze

Gästeplätze befinden sich im Yachthafen an den beiden Brücken mit Quersteg (2 – 2,5m). Größere Yachten können auch im Fischereihafen am Ostkai festmachen. Hier ist es allerdings so eng, dass man nicht drehen kann (Wassertiefe 3,5 – 4m).

Versorgung

In dem netten Ort findet man gute Versorgungsmöglichkeiten, sowie Segelmacherei und Bootszubehör.

Hafeninformation

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Restaurant

Imbiss

Geldautomat

Internet

Fuel Diesel

Fuel Petrol

Einkaufen

Werft

Slipanlage

Kran

Öff. Verkehr

Müll

Abwasser

Zuletzt bearbeitet
03.10.2020 um 13:05 von Hp, Ratokker III

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Du kannst mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app kannst du die aktuelle Version installieren.