Brejning

Hafen bei Brejning

Zuletzt bearbeitet 22.06.2021 um 11:44 von NV Charts Team

Breite

55° 40’ 31.8” N

Länge

9° 41’ 20.8” O

Beschreibung

Landschaftlich sehr hübsch gelegener kleiner Yachthafen am Südufer des Vejlefjords.

NV. Hafenlotse

Navigation

Die Ansteuerung des Hafens ist Tag und Nacht möglich.

Liegeplätze

Gäste liegen auf freien Plätzen. Der Rundkopf wird für Gäste freigehalten.

Ankerplatz:
Einen guten Ankerplatz findet man 2sm westlich von Brejning in der „Ankær Vig“ (3 – 4m) nordwestlich der kleinen Privatanleger. Um die Untiefe von Holtserhage zu meiden, sollte man den Ankerplatz erst von der roten Tonne (WP 156) aus ansteuern.

Versorgung

Beim landschaftlich sehr reizvoll gelegenen Hafen gibt es keine Versorgung, aber bis zur Stadt Brejning sind es nur 2km. Der Club stellt kostenlos Fahrräder zur Verfügung.

NV. Landgangslotse

Die Kleinstadt selbst hat nicht viele Sehenswürdigkeiten zu bieten, liegt dafür aber in landschaftlich reizvoller Umgebung. Die Kirche von Brejning zählt mit ihrem zwölfeckigen Grundriss zu den besonders eigenwilligen Kirchenbauten. Nicht weniger eigen­willig ist die Bebauung zwischen dem Hafen und dem Ort. Das parkartig angelegte Areal war mit den verteilt liegenden Gebäuden früher die größte psychiatrische Anstalt von Dänemark. Dieses Superlativ gilt allerdings heute nicht mehr. Statt ‑ wie früher ‑ zu zentralisieren, ist man heute dabei, die Einrichtungen für psychisch Kranke über ganz Dänemark zu verteilen.

Die lohnenswerten Ziele sind eher in der Umgebung des Ortes zu suchen, gute Versorgungsmöglichkeiten sind durch Lebensmittelläden, Banken und Fachgeschäfte gegeben. Ein Ausflug per Bus nach Jelling über Vejle ist zu empfehlen, denn es war vor 1000 Jahren Sitz der dänischen Könige.

Die beiden mächtigen Grabhügel von Gorm dem Alten und seiner Frau Thyra erinnern an die Zeit, als sich das Land auf dem Weg vom Heidentum zum Christentum befand. Außerdem ließ König Gorm der Alte hier einen bekannten Runenstein errichten und sein Sohn Harald Blauzahn stellte später einen noch größeren und prächtigeren für seinen Vater Gorm auf. Diese beiden Runensteine gelten als die herausragenden schriftlichen Andenken an das Altertum im Norden.

Die ältesten Kalkmalereien Dänemarks findet man in der kleinen, weiß gekalkten romanischen Kirche, die zwischen den beiden Grabhügeln liegt.

Das kleine Museum direkt gegenüber der Kirche bietet weitere Information über die Vorzeit der Stadt.

Die südlich von Brejning gelegene Kreisstadt Børkop weist heute noch einen Bahnhof aus der Zeit der Jahrhundertwende auf. Wiederum unmittelbar südlich von Børkop liegt die denkmalgeschützte Wassermühle Børkop, die bereits dänisches Briefmarkenmotiv gewesen ist. 1546, so wird vermutet, drehten sich die Mühlenräder zum ersten Mal. Heute wird in den alten Gemäuern ein Restaurant betrieben.

Am Elbækpark in Børkop steht der Skålsten, ein Seitenstein eines Grabes, in dem man Knochen und einen Bronzering fand. Er ist mit seinen schalenförmigen Vertiefungen ein Andenken an die Sonnenanbetung und die Feueropfer dänischer Vorfahren.

Die Gegend um Brejning zählt zu den abwechslungsreichsten Naturgebieten in Südjütland. Die Spuren der letzten Eiszeit sind hier besonders deutlich zu sehen. Im Nordwesten von Brejning erstrecken sich schöne unter Naturschutz stehende Wälder. Im Südosten der Stadt liegen die großen Sommerhausgebiete und Badestrände.

Hafeninformation

Max. Tiefe 3 m

Kontakt

Telefon +45 2013 6540
Email Please enable Javascript to read
Webseite https://brejninghavn.dk

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Kran

Internet

Fuel Diesel

Slipanlage

Fahrräder

Müll

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Du kannst mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app kannst du die aktuelle Version installieren.

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangst du direkt in den Shop.

Orte in der Nähe

Zugehörige Regionen

Dieser Ort ist in den folgenden Regionen des Seame Hafenführers enthalten: