Hammerhavnen

Länge

55° 16’ 46.6” N

Breite

14° 45’ 20.9” O

Beschreibung

Ehemaliger Verladehafen des stillgelegten Steinbruchs von Hammeren, heute Yachthafen und Nothafen für Fischereifahrzeuge.

NV. Hafenlotse

Navigation

Die Ansteuerung des befeuerten Hafens ist Tag und Nacht möglich. Sie erfolgt im weißen Sektor des Leuchtfeuers (Iso.WRG 2s) mit 75°. Bei starkem auflandigen Wind ist das Ein- und vor allem das Auslaufen recht schwierig (und bei entsprechendem Seegang gar nicht möglich). Die maximal erlaubte Geschwindigkeit im Hafen beträgt 3 kn.

Liegeplätze

Yachten liegen an der Innenseite der nördlichen Mole oder an der Westseite der Steganlage. Bei starkem auflandigem Wind macht sich der Schwell an der Steganlage stärker bemerkbar als hinter der Mole. Die Wassertiefe im Hafen beträgt 1,5 – 3,5m.

Da der Hafen als Nothafen deklariert ist, hat das Hafenpersonal das Recht, Fahrzeuge zu verholen, um Platz zu schaffen.

Die Liegeplätze für die Ausflugsboote und das Lotsenboot am Steg dürfen nicht belegt werden.

Versorgung

In dem idyllischen Hafen gibt es nur begrenzte Versorgungsmöglichkeiten. Frischwasser ist bei den Sanitäranlagen. Brennstoff kann man bei der Tankstelle in Allinge bestellen und wird mit einem kleinen Tankwagen angeliefert. Die Hafenlage an der hohen Felsküste macht den UKW-Sprechfunk meist unmöglich.

Hafeninformation

Max. Tiefe 3.6 m

Kontakt

Telefon +45 56 92 23 24
Email hammerhavn@brk.dk

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Tanken

Einkaufen

Öff. Verkehr

Fahrräder

Müll

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.

Zuletzt bearbeitet
21.04.2020 um 23:50 von NV Charts Team