Gedser

Breite

54° 34’ 46.2” N

Länge

11° 55’ 18.8” O

Beschreibung

Moderner, gut ausgebauter Yachthafen am Ortsrand von Gedser, ca. eine 3/4sm nördlich des Fährhafens.

NV. Hafenlotse

Navigation

Die Ansteuerung erfolgt über den Guldborgsund oder von Süden über das Gedser Fahrwasser (Rødsand Rende). Von Süden kommend, dreht man vor dem Fährhafen nach Westen in das betonnte, aber unbefeuerte Fahrwasser ein, vorbei an „Kroghage Pynt“. Nachts ist ein Scheinwerfer erforderlich. Die Mindesttiefe beträgt 4,5m. Bei Starkwind muss hier mit starkem Strom gerechnet werden.

Beachten sollte man auch den starken Fährverkehr, der beim Drehen vor der „Rødsande Rende“, sowie während des Ein- und Auslaufens absolutes Wegerecht hat.

Liegeplätze

Gästeplätze auf ca. 2,5m Wassertiefe.

Der Fischereihafen östlich der Fähranleger darf von Yachten nur im Notfall angelaufen werden oder wenn der Yachthafen aus Wettergründen nicht angesteuert werden kann (Wassertiefe 4m).

Versorgung

Außer dem guten Serviceangebot der Marina (zur Hauptsaison) findet man in Gedser weitere Versorgungsmöglichkeiten.

Fähre nach Rostock.

Hafeninformation

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Restaurant

Geldautomat

Internet

Tanken

Einkaufen

Slipanlage

Öff. Verkehr

Müll

Zuletzt bearbeitet
24.10.2020 um 16:37 von NV Charts Team

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Du kannst mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app kannst du die aktuelle Version installieren.