Sejerø Havn

Länge

55° 52’ 52.7” N

Breite

11° 8’ 8.2” O

Beschreibung

Fähr- und Fischerhafen mit guten Liegemöglichkeiten für Sportboote am Südwestufer der gleichnamigen Insel.

NV. Hafenlotse

Navigation

Die Ansteuerung des Hafens ist Tag und Nacht unproblematisch. Sie erfolgt von Südwesten direkt zur befeuerten Hafeneinfahrt. Der westliche Molenkopf neigt zur Versandung.

Liegeplätze

Gäste finden ausreichend Platz an der Innenseite der Außenmole (inclusive des ehemaligen Fähranlegers) oder in den Boxen im nördlichen Teil des Hafens. Die Wassertiefen betragen 1,5 – 3,5 m. Das Fischereibecken und der neue Fähranleger dürfen von Sportbooten nicht genutzt werden.

Versorgung

Im ca. einen Kilometer entfernten Ort kann man sich beim Inselkaufmann mit dem Nötigsten versorgen. Einen Bäcker gibt es auf Sejerø nicht mehr. Brennstoff bekommt man am Brückenkopf des Fischerhafens. Wasserhähne befinden sich nur bei den Sanitäranlagen. Da Frischwasser auf der Insel sehr knapp ist, sollte man damit sorgsam umgehen. Es besteht eine Fährverbindung von Sejerø nach Havnsø auf Seeland.

Hafeninformation

Max. Tiefe 3 m

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Kran

Tanken

Einkaufen

Werft

Slipanlage

Öff. Verkehr

Fahrräder

Müll

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.

Zuletzt bearbeitet
22.04.2020 um 00:00 von NV Charts Team