Frederikssund

Länge

55° 50’ 15” N

Breite

12° 3’ 23.4” O

Beschreibung

Industrie- und Handelshafen am Ostufer des Roskilde-Fjords unmittelbar nördlich der ehemaligen Eisenbahnbrücke.

NV. Hafenlotse

Navigation

Die Ansteuerung des Handelshafens ist unproblematisch. Sie erfolgt mit östlichem Kurs direkt vom Fahrwasser des Roskilde-Fjords aus. Vor dem Hafen befinden sich im Fahrwasser die Reste einer Eisenbahnbrücke. Fahrzeuge lassen beim Passieren der fünf Pfeiler den mittleren jeweils an der Backbordseite. Die Durchfahrten sind befeuert.

Liegeplätze

Der Hafen sollte nur von großen Yachten genutzt werden, die im unmittelbar südlich der Stadt gelegenen Marbæk-Yachthafen Probleme mit dem Tiefgang hätten. In diesem Fall liegt man am besten an der östlichen Kaianlage auf 4,5m Wassertiefe. Es ist besser, sich beim Hafenmeister zu melden, damit es mit Küstenmotorschiffen, die eventuell erwartet werden, keine Schwierigkeiten gibt.

Versorgung

Am Handelshafen findet man keine Sanitäranlagen oder andere Einrichtungen. Die Stadt Frederiksund bietet gute Einkaufsmöglichkeiten.

Hafeninformation

Max. Tiefe 5.3 m

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Restaurant

Imbiss

Geldautomat

Tanken

Einkaufen

Slipanlage

Öff. Verkehr

Müll

Zuletzt bearbeitet
22.04.2020 um 00:04 von NV Charts Team

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.