Kröslin

Hafen bei Kröslin

Zuletzt bearbeitet 16.07.2022 um 19:20 von NV Charts Team

Breite

54° 7’ 11.8” N

Länge

13° 45’ 13.2” O

Beschreibung

Geschützte, große Marina mit 500 Liegeplätzen im nördlichen Teil des Peenestromes, gegenüber dem alten Marinehafen Peenemünde.

NV. Hafenlotse

Navigation

Die Ansteuerung der befeuerten Zufahrt erfolgt von der Tonne 17/KR1 des Hauptfahrwassers im Peenestrom. Die Wassertiefe der Zufahrt beträgt 4,5 m. Der Bereich des Naturschutzgebietes „Großer Wotig“ ist durch gelbe Sperrtonnen begrenzt.

Liegeplätze

Gastyachten können an Schwimmstegen mit Auslegern und an Plätzen mit grüner Kennzeichnung liegen. Die Wassertiefen im Bereich der Steganlagen betragen 2,5m – 5,5m.

Versorgung

Die moderne Marina bietet einen umfangreichen Service (Strom, Wasser, Sanitäranlagen, 65t Travellift, Segelmacher, Bootsbau, Motorenservice). In der nahe gelegenen Ortschaft findet man gute Einkaufsmöglichkeiten.

 

NV. Landgangslotse

Abseits von Massentourismus ist die Küstenlandschaft in erster Linie von Fischerei geprägt, weite Teile der kleinen Dörfer stehen dabei unter Naturschutz. Wer Ruhe und Natur schätzt, findet noch Beschaulichkeit in den kleinen Häfen entlang des Peenestroms, die zusammen mit den fünf Dörfern Hollendorf, Spandowerhagen, Freest, Karrin und Kröslin die Gemeinde Kröslin bilden.

Hafeninformation

Kontakt

Telefon +49 38370 251 19
Email Please enable Javascript to read
Webseite https://www.baltic-sea-resort.com/marina/

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Kran

Internet

Tankstelle

Einkaufen

Werft

Slipanlage

Öff. Verkehr

Fahrräder

Müll

Abwasser

Kommentare

Segeln, CONZISKA
Marina OK. Man liegt hier gut.
16.06.2022 15:08

Du kannst mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app kannst du die aktuelle Version installieren.

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangst du direkt in den Shop.

Orte in der Nähe

Zugehörige Regionen

Dieser Ort ist in den folgenden Regionen des Seame Hafenführers enthalten: