Greifswalder Oie

Länge

54° 14’ 36.6” N

Breite

13° 54’ 6.5” O

Beschreibung

Kleiner, geschützter Nothafen im Südwestteil der Insel Greifswalder Oie.

NV. Hafenlotse

Navigation

Ein Anlaufen ist Tag und Nacht möglich. Die Ansteuerung des Hafens erfolgt ab der Tonne „Oie/Hafen“, westlich der Insel, mit 110° durch das betonnte Fahrwasser direkt in den Hafen. Vor dem Hafen ist der Grund außerhalb des Fahrwassers steinig.

Liegeplätze

Der Hafen darf nur bei widrigen Verhältnissen (z.B. Sturm, techn. Schäden, Krankheit) für die Dauer eines Tages angelaufen werden. Der Hafenmeister ist zu informieren. An der festen, 20 m langen Pier im Süden des Hafenbeckens liegt der Seenotrettungskreuzer. Hinter der Westmole liegt man auf 4 m Wassertiefe an Festmachertonnen. Es gibt jedoch keine Poller zum Festmachen und man benötigt ein Beiboot, um an Land zu kommen.

Versorgung

Sanitäranlagen sowie Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten gibt es auf der Insel nicht.

Hafeninformation

Kontakt

Zuletzt bearbeitet
22.04.2020 um 00:10 von NV Charts Team

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.