Ursholmen

Länge

58° 50’ 2.4” N

Breite

10° 59’ 33” O

Beschreibung

Naturhafen

NV. Hafenlotse

Navigation

Die sicherste Ansteuerung erfolgt durch den Sund, der westlich der Schäre mit der gut sichtbaren Hinweistafel (Kabel) liegt. Man kann auch durch den östlichen Sund gehen, benötigt dann jedoch gutes Licht und muss Ausguck halten.

Liegeplätze

Man liegt vor Heckanker bei 2,5 – 4 m Wassertiefe an den in der Seekarte markierten Plätzen, wo meist Felshaken vorhanden sind. Man hat hier sehr guten Schutz vor Schwell bei Wind aus Richtungen zwischen Süd und West. Nur bei Nord-westwind kann es etwas unruhig werden. Der Windschutz ist bei west- bis norwestlichem Wind ebenfalls schlechter, jedoch noch ausreichend. Der Ankergrund ist akzeptabel.

Versorgung

Naturreservat mit interessanten geologischen Formationen. An manchen Stellen gibt es mächtige „diabasgångar“. Solche Werke nennt man „Teufels Furchen“. Wenn man die auf Ursholmen sieht, versteht man, warum. Diabasen (Grünstein) wurden auf Inre Ursholmen abgebaut. Aufgrund seiner Lage im äußersten Schärengebiet können sich hier bei hartem Wetter dramatische Szenen abspielen. Die ehem. Leuchtturmwärterwohnung ist gut erhalten und einen Besuch wert. Dies sollte aber mit Abstand geschehen, denn sie ist in Privatbesitz. Ursholmens Leuchtfeuer wurden gebaut, um Kosters Feuerplatz zu ersetzen. Der Leuchtturm von Koster mit seinen 64 m über Null weckte, schon als er gebaut wurde, den Protest der Bevölkerung. Die meinte, man könne das Leuchtfeuer zum Gestirn ernennen. Irgendwann kamen die Bürokraten zur Vernunft und beschlossen, dass Ursholmen das Koster-Leuchtfeuer ersetzen solle. Die Positionslichter von Nord-Koster wurden abmontiert und zogen in Ursholmens Doppelturm um. Beim Leuchtturm gibt es ein kleines Museum, das im Sommer geöffnet ist. Auf Yttre Ursholmen gibt es eine Trockentoilette.

Hafeninformation

Kontakt

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.

Zuletzt bearbeitet
24.04.2020 um 09:58 von NV Charts Team