Flatskär Ulön

Länge

58° 30’ 16.6” N

Breite

11° 15’ 58.7” O

Beschreibung

Naturhafen

NV. Hafenlotse

Navigation

Vom Fahrwasser aus ist es am einfachsten, sich am Nordwestufer der Insel Landlös zu orientieren. Vor der Südostecke von Dannemark ist auf das flache Wasser zu achten. Man kann auch zwischen den Inseln Stora Flatskär und Landlös hindurch fahren. Wegen der Steine in der Mitte der Durchfahrt ist hier allerdings äußerste Vorsicht geboten. Am besten passiert man die Steine nördlich.

Liegeplätze

Man liegt vor Heckanker oder längsseits an den in der Karte markierten Felshaken von Stora Flatskär und Landlös auf 1-3 m Wassertiefe. Es besteht guter Schutz vor Wellen bei allen Winden außer aus Nord bis Nordost. Schutz vor Wind ist nahezu nicht vorhanden. Der Untergrund bietet guten Halt, auch wenn vorhandenes Seegras diesen reduzieren kann.

Versorgung

Die Inseln gehören zum Dannemarken Naturreservat. Stora Flatskär ist eine der kargsten Inseln in der Region mit vielen Felsflächen und einer armen Vegetation. Die Situation ist beeindruckend: Sie liegen geschützt und haben gleichzeitig, nur wenige Meter entfernt, das Skagerrak vor sich. Mit einem Dinghy können Sie interessante Ausflüge in die flachen und geschützten Wasserzonen machen. Trockentoiletten sind vorhanden.

Hafeninformation

Kontakt

Zuletzt bearbeitet
24.04.2020 um 18:29 von NV Charts Team

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.