Dannemark

Länge

58° 30’ 47.2” N

Breite

11° 16’ 1.9” O

Beschreibung

Naturhafen und Ankerplatz.

NV. Hafenlotse

Navigation

Vom nahe verlaufenden Fahrwasser Sotekanalen – Hamburgsund ist die Ansteuerung einfach. Beachten Sie bei der westlichen Anlegestelle von Dannemark in Ufernähe einige Steine unter Wasser.

Liegeplätze

Man liegt vor Heckanker an den markierten Felshaken auf beiden Seiten der Bucht zwischen Dannemark und Ulön. Wassertiefe 2,5 – 3,5 m mit einigen flacheren Stellen in Ufernähe. Es besteht sehr guter Schutz bei Winden aus Ost über Süd bis West. Der Untergrund bietet meist guten Halt für den Anker, doch kann er teilweise durch Seegras beeinträchtigt sein. Ansonsten können Sie auf 3 – 8 m Wassertiefe bei schlickigem Untergrund in der gesamten Bucht ankern. Die Bojen sind Privat und dürfen nur von Clubmitgliedern verwendet werden.

Versorgung

Ein Naturreservat mit schönem Badestrand. Von der Anhöhe hat man einen schönen Ausblick über die Insel Dannemark. Zwischen Ulön und Dannemark liegt eine fossile Muschelbank mit interessanter und seltener Flora. Guter Schutz und die einfache Ansteuerung macht diesen Naturhafen zu einem der beliebtesten an der gesamten Küste. Dennoch gibt es meist genug Platz für ein weiteres Boot. Drei Trockentoiletten sind vorhanden.

Hafeninformation

Kontakt

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.

Zuletzt bearbeitet
24.04.2020 um 18:25 von NV Charts Team