Gustavsberg

Länge

58° 19’ 50.2” N

Breite

11° 54’ 14.4” O

Beschreibung

Steganlage kurz vor Uddevalla am Byfjord gelegen

NV. Hafenlotse

Navigation

Die Zufahrt zum Hafen ist relativ einfach, allerdings ist sie unbefeuert und eine Ansteuerung bei Nacht erfordert entsprechende Umsicht. In der Enge Sunnige muss man verstärkt auf Berufsschifffahrt achten.

Liegeplätze

Man liegt vor Heckanker oder Heckboje. Die Wassertiefe am Gästekai beträgt 3,8 m. An der Schwimmbrücke, wo man nach Absprache auch festmachen kann, beträgt die Wassertiefe 2,2 – 2,4m Im inneren Teil gibt es viele flache Stellen. Der Hafen ist ungeschützt vor nordöstlichen Winden.

Versorgung

Der Hafen liegt im Naturreservat Emaus und Korpeberget. Das Reservat ist bewaldet, außerdem gibt es hier botanische Raritäten wie z.B. Waldseggen. Auf der Anhöhe nicht weit vom Hafen hat man eine phantastische Aussicht über den Byfjord. Gustavsberg ist der älteste Badeort Schwedens. Das ehemalige Warmbadehaus (1814 errichtet) wurde inzwischen zur Jugendherberge umgebaut. Schon im 17.Jh. war den Ärzten bekannt, dass das salz- und mineralhaltige Wasser viele Krankheiten heilen kann. Gustavsberg, das zwei mineralhaltige Quellen hat, wurde dadurch schnell populär. Als später ein Badehaus gebaut wurde, welches auch die königliche Familie besuchte, begann die Blütezeit des Ortes, die viele Jahre anhielt. Die Zeiten als Kurort sind mittlerweile vorbei, aber ein Besuch kann dennoch wärmstens empfohlen werden. In 150 m Entfernung vom Anlegeplatz befindet sich eine Haltestelle für die Busverbindung nach Uddevalla.

Hafeninformation

Max. Tiefe 4 m

Kontakt

Telefon +46 522 152 00
Email info@gustafsberg.se

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Restaurant

Internet

Einkaufen

Öff. Verkehr

Müll

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.

Zuletzt bearbeitet
29.04.2020 um 13:29 von NV Charts Team