Schiffahrtspolizeiverordnung

Navinfo bei Surendorf

Zuletzt bearbeitet 22.06.2021 um 11:51 von NV Charts Team

Breite

54° 29’ 48.6” N

Länge

10° 4’ 46” O

Information

Schiffahrtspolizeiverordnung

Über Sicherungsmaßnahmen für militärische Sperr- und Warngebiete an der schleswig-holsteinischen Küste und im Nord-Ostseekanal

§2

(1) Der Aufenthalt von Fahr- zeugen in den Sperrgebieten Schönhagen, Eckernförde-Nord, Surendorf, Marienleuchte, Audorfer See und Borgstedter See und Jägersberg ist verboten.

(2) In den Warngebieten Aschau, Torpedoschießbahn Eckernförde Süd, Todendorf, Putlos und Meldorfer Bucht ist der Aufenthalt von Fahrzeugen verboten, solange die für das jeweilige Warngebiet nach §3 vorgesehenen Sichtzeichen gezeigt werden. Werden die Sichtzeichen gezeigt, so haben alle Fahrzeuge die Warngebiete umgehend zu verlassen.

(3) Im Gebiet der magnetischen Messstelle Möltenort sowie in den Warngebieten Aschau und Torpedoschießbahn Eckernförde-Süd und dem Schutzgebiet Marienleuchte ist das Ankern, Fischen und Angeln verboten.

Im Schutzgebiet Marienleuchte sind ausgenommen

1. von dem Verbot des Ankerns: Fahrzeuge der Sportfischerei, sofern zur Verankerung von Fischereigerät nichthakende Steinanker verwendet werden;

2. von dem Verbot des Fischens: die Stellnetz-, Langleinen-, Reusen- und Sportfischerei, sofern zur Verankerung von Fischereigerät nichthakende Steinanker verwendet werden.

Im Schutzgebiet Marienleuchte sind außerdem das Sandsaugen und die Steinentnahme verboten.



(4) Das Gebiet der magnetischen Messstelle Friedrichsort darf nur zum Zwecke der Entmagneti- sierung befahren werden.
Beim Entmagnetisieren zeigen die Fahrzeuge die Flaggen RU des Internationalen Signalbuches.

(5) Die Vorschriften der Absätze 1bis 4 gelten nicht:

1. für Fahrzeuge im öffentlichen Dienst zur Erfüllung hoheitlicher Aufgaben und
2. für Fahrzeuge der Bundeswehr und alle an den militärischen Übungen und Erprobungen beteiligten Fahrzeuge.


§3

(1) Für das Warngebiet Torpedoschießbahn Eckernförde-Süd werden während des Schießbetriebes auf den Sicherungsfahrzeugen und an einem Signalmast auf dem Torpedoschießstand Eckernförde-Süd folgende Sichtzeichen gezeigt:

a) am Tage: drei schwarze Signalkörper übereinander: oben zwei Kegel mit der Spitze nach unten, darunter ein Ball,
b) bei Nacht: drei Lichter übereinander: die beiden oberen weiß, das untere grün.

(2) Für das Warngebiet Aschau werden während der Messversuche an einem Signalmast bei dem Messhaus Aschau folgende Sichtzeichen gezeigt:

a) am Tage:eins schwarzer Ball,
b) bei Nacht: ein weißes Licht über einem grünen Licht.



(3) Die Schießzeiten für die Warngebiete Todendorf und Putlos gibt das Wasser- und Schifffahrtsamt Lübeck im voraus in den "Nachrichten für Seefahrer" bekannt. Während des Schießens werden für die Warngebiete Todendorf und Putlos Sichtzeichen an folgende Signalmasten gezeigt: Heidkate, Hubertusberg, Neuland, Wesseck, Blankeck und Heiligenhafen.

1. Schießbetrieb in dem Warngebiet Todendorf am Tage und bei Nacht an allen Signalstellen und auf den Sicherungsfahrzeugen ein gelbes Blitzfeuer.

2. Schießbetrieb in dem Warngebiet Putlos am Tage und bei Nacht an allen
Signalstellen und auf den Sicherungsfahrzeugen ein rotes Blitzfeuer.

3. Schießbetrieb in den Warngebieten Todendorf und Putlos am Tage und bei Nacht an allen Signalstellen ein gelbes und ein rotes Blitzfeuer im Wechsel.

Zur Entfernungsmessung werden in den Schießgebieten häufig Laser benutzt.Um Augenschäden zu vermeiden, sollte man während der Übungen kein Fernglas auf die Schießplätze richten.

Die Sicherungsfahrzeuge an den Grenzen der Schießgebiete zeigen Q.G und sind hörbereit auf UKW-Kanal 16/11.

Auch der Gefahrenbereich außerhalb der 3-M-Zone soll bei Schießbetrieb gemieden werden.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Du kannst mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app kannst du die aktuelle Version installieren.

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangst du direkt in den Shop.

Orte in der Nähe

Zugehörige Regionen

Dieser Ort ist in den folgenden Regionen des Seame Hafenführers enthalten: