Sveti Juraj

Länge

44° 55’ 52.7” N

Breite

14° 55’ 1.1” O

Beschreibung

Sveti Juraj ist ein kleiner Fischerort am Fuß des Velebit-Gebirges, hier liegt der alte Passweg über den Berg Oltari (1002 m) und so entstand ein kleiner Ort. Der Hafen ist eigentlich nur ein breites Bollwerk mit 4m Wassertiefe am Kopf und knapp 3m auf der Südseite. Dadurch ist ein kleines Becken für lokale Boote entstanden. Die Passage östlich der Insel Lisac ist 2m tief und man kann dort in der südlichen Bucht Uvala Kol gut ankern. Der Ort hat 2 Tauchschulen und ein Naturlehrpfad im Gebirge. Die Fischer verkaufen morgens ihren frischen Fang am Hafen. An der Uferpromenade liegen zahlreiche Restaurants und Bars. Oberhalb des Ortes liegen die Überreste der prähistorischen Siedlung Lopsic und auch in römischen Zeit war hier eine Siedlung, die mit der Insel Lisac durch eine Steinbrücke verbunden war. Mit der Zeit versank die Stadt teilweise im Meer und noch heute kann man die Ruinen sehen.

Hafeninformation

Max. Tiefe 4 m

Kontakt

Versorgung

Restaurant

Imbiss

Zuletzt bearbeitet
17.06.2020 um 19:24 von NV Charts Team

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.