Starigrad-Paklenica

Länge

44° 17’ 38.4” N

Breite

15° 26’ 11.8” O

Beschreibung

Starigrad-Paklenica an der Rivijera Paklenica , am Velebit-Gebirges und dem Nationalpark Paklenica. Die Hafenbucht mit der befeuerten Mole liegt an der Ostküste am Velebitski Kanal. Die breite Pier hat 3 - 3,4m Wassertiefe und einige Mooringpätze auf beiden Seiten. Der kleine Steg ist für lokale Boote, aber an der Aussenseite kann man an freien Plätzen mit Heckanker festmachen (2,2m Wassertiefe). Es gibt hier alle Versorgungsmöglichkeiten, sowie Notarzt und Hafenamt. Im 1. Jhr. entstand die römischen Provinz Dalmatia und im heutigen Starigrad eine römische Siedlung – Argyruntum. Funde aus 400 Gräbern zeugen vom Wohlstand und Handelsbeziehungen, im 4. Jhr. zerfiel das Römisch Reich und beendete die lange Friedenszeit. In Zug der Völkerwander-ung (ca. 375- 568) kamen die Kroaten nach Dalmatien. 1527 kamen die Türken, 1671 die Venezianer und bis zum Ende des 17. Jhr. die napoleonischen Kriege, 1815 -18 gehörte Dalmatien zur österreichisch-ungarischen Monarchie. Älteste Bauwerk, die man heute noch besichtigen kann ist die Kirche St. Georg in Rovanjska(9. Jhr.) und die St. Peterskirche (13. Jhr.), die Burgen „Večka kula“ auf einer Landzunge östlich von Starigrad sowie die „Paklarić“ gebaut auf den vorgeschichtlichen Ruinen über dem Eingang in die Velika Paklenica. Weitere Sehenswürdigkeiten in Starigrad und an der Riviera Paklenica sind der Turm Vecka, die Kirche des Hl. Georg in Rovanjska und die drei Festungen: der Hl. Dreifaltigkeit bei Tribanj, bei Modric und Paklaric am Nationalpark Paklenica .

Starigrad-Paklenica ist da Tor zum 35qkm grossen "Nationalpark Velika Paklenica". Einem teilweise bewaldeten Gebirge mit markierte Wanderwegen bis in 1750m Höhe, Grotten und Tropfsteinhöhlen und das beeindruckenste  - beiden Schluchten im Velebitski Gebirge, für ungeübte, die Velika Paklenica (Grosse Schlucht) und die Mala Paklenica (Kleine Schlucht) ist nur für geübte Wanderer. Die vielen seltenen Tiere, wir Bären, Steinadler, Wölfe, Siebenschläfer, Gämsen, diverse andere Raubvögel und den seltenen Schlangenadler oder Alpensteinhuhn wird msn kaum zu Gesicht bekommen.

Hafeninformation

Max. Tiefe 3.4 m

Kontakt

Versorgung

Restaurant

Imbiss

Geldautomat

Einkaufen

Öff. Verkehr

Müll

Zuletzt bearbeitet
23.06.2020 um 19:24 von NV Charts Team

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.