Naturschutzgebiet „Tivat Saline“

Sehenswürdigkeit bei Đuraševići

Zuletzt bearbeitet 13.04.2022 um 09:06 von NV Charts Team

Breite

42° 23’ 46” N

Länge

18° 42’ 39.7” O

Beschreibung

Das Naturschutzgebiet „Tivat Saline“ (Tivatska Solila) wurde 2008 eingerichtet und befindet sich im Sumpfgebiet der Bucht von Tivat zwischen „Odoljenštica und Koložunja“ und umfasst auch das Unterwassergebiet „Jankove Vode“ in Grbalj.
Das Naturschutzgebiet schützt seltene gefährdete Pflanzen- und Tierarten und  auf einer Fläche von 150 ha. Einer der letzten Lebensräume der Halophytenvegetation im östlichen Teil der Adria und einer der wichtigsten Punkte auf den Zugkorridoren der Adria für Vögel. Sehr häufige Vögel in den seichten Gewässern von Solila sind Kormorane, Haubentaucher, Blässhühner und Entenarten, Reiher, graue, kleine, weiße Reiher, Singvögel wie Wegtails, Felsenschnepfen, Steinchats, Schwalben, Greifvögeln und Reptilien, Amphibien, wie den seltenen Glatten Molch (Lissotriton vulgaris ), der nur auf der Balkanhalbinsel lebt.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Du kannst mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app kannst du die aktuelle Version installieren.

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangst du direkt in den Shop.

Orte in der Nähe

Zugehörige Regionen

Dieser Ort ist in den folgenden Regionen des Seame Hafenführers enthalten: