Guldborg

Länge

54° 52’ 14.9” N

Breite

11° 44’ 42.4” O

Beschreibung

Häfen am Nordausgang des Guldborgsunds.

NV. Hafenlotse

Navigation

Die Ansteuerung erfolgt direkt vom unbefeuerten, aber betonnten Fahrwasser des Guldborgsunds aus und ist nur tagsüber empfehlenswert. Bei Starkwind kann die Strömung bis zu 4 kn betragen. Um von Norden in den Guldborgsund zu gelangen, passiert man die Klappbrücke (Durchfahrtshöhe geschl. 4m). Die Brücke wird in der Saison (1.4. – 31.10.) von 08:00 – 20:00 Uhr auf Verlangen geöffnet (VHF Kanal 16/ 12).

Liegeplätze

Südlich der Klappbrücke gibt es verschiedene Liegeplätze. Am Westufer (Lolland) im gepflegten Sportboothafen (2,5m) oder am Kopf des Bollwerks (4m Wassertiefe).

Am Ostufer (Falster) ist kurzzeitiges Anlegen am Bollwerk (3m Wassertiefe) gestattet.

Die Steganlagen südlich des Bollwerks mit 0,9m bis 1,9m Wassertiefe werden meist von einheimischen Booten genutzt.

Versorgung

Da die Autobahn E4 südlich durch den Tunnel führt, ist der Verkehrslärm erträglich.

Hafeninformation

Max. Tiefe 4 m

Kontakt

Telefon +45 5470 1114

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Restaurant

Imbiss

Kran

Geldautomat

Internet

Tanken

Einkaufen

Öff. Verkehr

Fahrräder

Müll

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.

Zuletzt bearbeitet
21.04.2020 um 23:55 von NV Charts Team