Veli Brijun - Harbour

Hafen bei Grad Pula (Štinjan)

Zuletzt bearbeitet 15.07.2022 um 16:00 von Cscheidt

Breite

44° 55’ 6.6” N

Länge

13° 46’ 7.1” O

Beschreibung

Die Inselgruppe ist Nationalpark und unterliegt strengen Regeln. Nach bezahlen der Nationalparkgebühr darf man  die nördliche Hafenbucht auf Veli Brijun und die nach Süden geöffnet Bucht auf Mali Brijun anlaufen.

Der Hafen von Veli Brijuni bietet Platz für Yachten bis 55m, für größere Schiffe liegt eine Boje aus und das Festmachen im Kanal von Fažana ist möglich.

Man kann die Dienstleistungen rund um die Uhr zum Festmachen im Hafen nutzen und erhält Anweisungen für den Nationalpark. Strom- und Wasseranschlüsse, Duschen und Toiletten sind vorhanden.

Mit  dem Kauf der Eintrittskarte erhält man eine Fahrt mit dem Inselbahn, den Besuch des Safaripark, einen Rundgang durch den mediterranen Garten und den alten Olivenbaums, sowie die Schifffahrt von Fažana auf Veliki Brijun und zurück. Man kann die Insel auch auf eigene Faust erkunden, aber die Gebühren für den Nationalpark bleiben bestehen.

Mali Brijun, die Bucht des "Heiligen Nicholas" ist der zweite Platz im Brijuni Archipel der angelaufen werden darf.

Mali Brijun mit einer Fläche von 100 ha war früher Teil von Veliki Brijun und ist heute durch den 120 m breiten und 2– 3 m tiefen Kanal Tisnac getrennt. 

Hafeninformation

Max. Tiefe 7 m

Kontakt

Telefon +385 525 25100
Webseite https://www.np-brijuni.hr/de

Versorgung

Strom

Wasser

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Du kannst mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app kannst du die aktuelle Version installieren.

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangst du direkt in den Shop.

Orte in der Nähe

Zugehörige Regionen

Dieser Ort ist in den folgenden Regionen des Seame Hafenführers enthalten: