Skarø

Hafen bei Skarø By

Zuletzt bearbeitet 02.11.2021 um 11:39 von Razupaltuff.kiel, Razupaltuff

Breite

55° 0’ 37.1” N

Länge

10° 28’ 23.9” O

Beschreibung

Ruhige kleine Insel in der "Dänischen Südsee" mit Anleger und Yachthafen an der Nordseite. Teilweise durch Tagestouristen gut besucht.

NV. Hafenlotse

Navigation

Die Ansteuerung des befeuerten Anlegers (Fl.R.3s) ist Tag und Nacht möglich, mit 245° von der unbefeuerten Ansteuerungstonne aus.

Liegeplätze

Gute Liegeplätze finden Gäste im Yachthafen auf 2 – 2,5m Wassertiefe. Große Yachten können auch am Kopf des Anlegers auf 2,5m Wassertiefe festmachen. Hier liegt man bei auflandigem Wind allerdings sehr unruhig. Der Anleger für die Fähre nach Hjortø muss von 12.30 bis 13.30 frei bleiben. Wasserstand teilweise veränderlich.

Versorgung

Wasseranschluss am Steg, Dusche und WC sind vorhanden. Direkt am Hafen befindet sich zudem ein Spielplatz. Im Eiscafé erhält man neben Kioskwaren auch Brötchen. Im nahegelegenen Landheim bestehen auch Campingmöglichkeiten.

Fährverbindung nach Svendborg und Drejø.

NV. Landgangslotse

Die 189 Hektar große Insel, 50 Schiffsminuten südlich von Svendborg, am Eingang zum Svendborg Sund, zählt rund 40 Einwohner. Ihre Höfe und Häuser sind ganz nach dem Muster einer alten Dorfanlage um einen Teich gruppiert. Die Dorfkirche liegt zwei Kilometer vom Ort entfernt. Einziger Wirtschaftszweig von Bedeutung ist neben der Landwirtschaft die Herstellung von Eiscreme, die es mittlerweile zu einiger Berühmtheit in der Region gebracht hat.

Der höchste Punkt der Insel ist der neun Meter hohe Vesterbjerg, der einen weiten Blick über die südfynischen Inseln ermöglicht. Die Insel ist touristisch erst wenig erschlossen. Nach Svendborg und Drejø bestehen Fährverbindungen.

Hafeninformation

Liegeplatz Breite 4 m
Liegeplatz Länge 14 m

Kontakt

Telefon +45 29 29 15 20
Email Please enable Javascript to read
Webseite http://www.svendborg-havn.dk

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Restaurant

Internet

Slipanlage

Öff. Verkehr

Müll

Kommentare

Sy-akronus, Akronus
Ein idyllischer Hafen in der dänischen Südsee. Beim Anlegen ist Vorsicht geboten da die Dalben nicht im selben Abstand stehen und dadurch manche Boxen schmaler als 3m sind. Im vorderen Bereich des Hafens ist die regelmäßig verkehrende Fähre deutlich zu hören. Bezahlt wird am Automaten. Der Preis scheint zunächst sehr hoch zu sein (z.B. 195 dkk für Boote bis 8,99m), dafür ist aber alles inklusive: Strom, Wasser, Duschen und sogar Waschmaschine und Trockner! Natürlich stehen an Land wieder die obligatorischen Grillstände. Für Kinder gibt es einen Spielplatz und im Info-Haus liegen Spiele (z.B. Badminton oder Wikinger-Schach) bereit. Die Insel ist klein und zu Fuß schnell erkundet. Highlight ist natürlich das berühmte und bekannte Eis!
19.08.2021 15:53
goetzdaniel, ilsebill svfr kiel
sehr kleiner Hafen, es gibt hier ein paar hundert Meter weiter im Dorf das beste Eis, das wir kennen: Öko Eis mit Birkensirup erstellt
30.07.2020 11:26
Patrick.rautenberg, Igeltörn
Ein sehr schöner, kleiner, aber moderner Inselyachthafen mit Spielplatz und modernem sauberen Waschhaus. Der Preis liegt mit 220 DKK unter 10 m sehr hoch.
12.07.2020 20:11

Du kannst mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app kannst du die aktuelle Version installieren.

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangst du direkt in den Shop.

Orte in der Nähe

Zugehörige Regionen

Dieser Ort ist in den folgenden Regionen des Seame Hafenführers enthalten: