Landskrona

Breite

55° 52’ 6.2” N

Länge

12° 49’ 23.2” O

Beschreibung

Großer Industrie- und Handelshafen der alten Festungsstadt an der schwedischen Seite des Sunds.

NV. Hafenlotse

Navigation

Ortsunkundige sollten den gut betonnten und befeuerten Hafen von Norden her ansteuern. Beachten muss man den – vor allem im Hafenbereich – zeitweise sehr hart setzenden Strom, der eine Stärke bis zu 4 kn erreichen kann. Daher sollte man möglichst das Fahrwasser unter Maschine durchfahren, um manövrierfähig zu bleiben. Die maximale Geschwindigkeit im Hafengebiet beträgt 4 kn

Liegeplätze

Gäste finden einen stadtnahen Liegeplatz im inneren Teil der Nyhamn Marina auf 3-5m Wassertiefe. Hinter der Klappbrücke, die mit Selbstbedienung betrieben wird, findet man längseits  am Kai, an Steuerbord, Gästeplätze auch bis ca, 15m Länge. Der kleine Bootshafen (Wassertiefe 2,5m) unmittelbar am Wasserturm ist überwiegend mit Festliegern belegt.

Versorgung

Die Marina hat STF-Gasthafenstandard. Im Ort selbst findet man sehr gute Einkaufsmöglichkeiten vor.

Hafeninformation

Max. Tiefe 5 m

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Restaurant

Imbiss

Geldautomat

Internet

Einkaufen

Öff. Verkehr

Müll

Zuletzt bearbeitet
08.12.2020 um 10:53 von NV Charts Team

Kommentare

NV Charts Team
Nutzerkommentar: Der neue Gästehafen ist exzellent ausgebaut mit modernsten Landanschlüssen etc. Moderne Sanitäranlagen befinden sich beim Hafenmeister in Eingang zu dem Angelladen. Dies ist allerdings von Seeseite nicht einsehbar, das sieht man dann beim ‚Hafenlatsch‘... Deshalb sind dort alle Plätze frei, während vor der Brücke kaum Möglichkeiten für Gastlieger vorhanden sind, erst recht nicht für Schiffe über 12m. Auch der erste kleine Hafen, vor Nyhamn, ist für große Boote ungeeignet und fast vollständig durch lokale Boote belegt. Um in den inneren Teil des Hafens zu gelangen muß man eine Klappbrücke passieren. Diese Brücke ist mit einer Selbstbedienung versehen. Man legt direkt vor der Brücke an, dort wo sich ein grauer Schaltkasten mit rotem Schild befindet. Dort findet man eine Anleitung zum öffnen der Klappbrücke. Die Durchfahrtsbreite beträgt ca. 4,50m. Der Hafenmeister war sehr hilfreich, konnte mir aber auch nicht sagen wie breit die Durchfahrt genau ist. Das wirkt sehr eng, aber nach der Brücke ist der Hafen auch für Schiffe bis 15+m geeignet. Die meisten Liegeplätze sind längsseits an einer soliden neuen Pier. Im Sommer scheint es dort im Hafen recht viel schwimmendes Seegras zu geben...
04.12.2020 12:31

Du kannst mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app kannst du die aktuelle Version installieren.