Frederikshavn Marina

Länge

57° 25’ 28.2” N

Breite

10° 31’ 39” O

Beschreibung

Großer Fähr-, Marine- und Handelshafen an der Ostküste Jütlands mit einer Marina am südlichen Stadtrand.

NV. Hafenlotse

Navigation

Die Ansteuerung des befeuerten Yachthafens ist Tag und Nacht möglich. Von Norden kommend muß jedoch auf Höhe des Handelshafens der starke Fährverkehr beachtet werden. Bei auflandigen, starken Winden steht direkt vor der Hafeneinfahrt eine unangenehme Grundsee, die das Ein- und Auslaufen unmöglich machen kann.

Liegeplätze

Im Yachthafen liegen Gastboote entweder an der Südmole oder nach Absprache mit dem Hafenmeister in freien Boxen auf 1,5 – 2 m Wassertiefe. Der Fähr- und Handelshafen ist für die Sportschifffahrt gesperrt. Ausnahmegenehmigungen für große Yachten (ab 20 m Länge oder über 2 m Tiefgang) erteilt die Hafenverwaltung (Frederikshavn Port, UKW Kanal 16).

Versorgung

Im Yachthafen gibt es neben guten Sanitäranlagen den üblichen Service einer Marina. Weitere Versorgungsmöglichkeiten bestehen im 1 km entfernten Zentrum Frederikshavns. Im Fischereihafen sind gute Reparaturmöglichkeiten gegeben, auch eine Segelmacherei. Es bestehen Fährverbindungen nach Göteborg, Larvik und Læsø.

Hafeninformation

Max. Tiefe 2.5 m

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Restaurant

Imbiss

Kran

Geldautomat

Internet

Tanken

Einkaufen

Werft

Slipanlage

Öff. Verkehr

Fahrräder

Müll

Zuletzt bearbeitet
22.04.2020 um 12:04 von NV Charts Team

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.