Hamburgsund

Länge

58° 33’ 5.8” N

Breite

11° 16’ 16.3” O

Beschreibung

Fischerei- und Sportboothafen mit Gästeplätzen.

NV. Hafenlotse

Navigation

Das gut betonnte Fahrwasser ist nicht befeuert und sollte nur mit Ortskenntnis bei Nacht befahren werden. Der rege Sportbootverkehr in den Sommermonaten kann möglicherweise das Einlaufen erschweren. Achtung:
Die Fähre im Sund ist eine Seilfähre! Man beachte auch den fast ständig setzenden Strom.

Liegeplätze

Man liegt längsseits an der Brücke südlich des Fähranlegers auf der Seite von Hamburgö. Man kann auch an der Brücke südlich der Sportbootwerft an der Festlandseite festmachen. Weiter nördlich im Sund gibt es auf der Inselseite eine weitere Brücke, an der man längsseits gehen kann. Die Wassertiefe beträgt 2 – 4 m. Man findet vollständigen Schutz vor Schwell bei Wind aus allen Richtungen. Der Windschutz ist etwas schlechter, wenn der Wind aus NW kommt. Strom setzt im Sund meist nördlich mit einer Geschwindigkeit von weniger als 1 Knoten, bei extremen Wetterbedingungen auch stärker.

Versorgung

Den hervorragenden Hafen im Sund zwischen Hamburgö und dem Festland nutzt man seit Urzeiten. Die Frachtensegelei war früher die Haupterwerbsquelle des Ortes. Heutzutage ist Hamburgö Provinzzentrum und allseits bekannt als Urlaubsort. Busverbindungen von hier gibt es in erster Linie nach Uddevalla und Strömstad.

Hafeninformation

Max. Tiefe 3 m

Versorgung

Strom

Wasser

Toilette

Dusche

Restaurant

Kran

Geldautomat

Internet

Tanken

Einkaufen

Werft

Slipanlage

Öff. Verkehr

Müll

Zuletzt bearbeitet
24.04.2020 um 18:22 von NV Charts Team

Passende NV Charts Seekarten für diesen Ort Durch einen Klick auf das Produkt gelangen Sie direkt in den Shop.

Kommentare

Bisher wurden noch keine Kommentare zu diesem Eintrag verfasst.

Sie können mit der NV Charts App (Windows - iOS - Android - Mac OSX) Kommentare hinzufügen.
Unter nvcharts.com/app können Sie die aktuelle Version herunterladen.